Unfallgutachten

Um nach einem Verkehrsunfall den entstandenen Schaden kompetent und fachlich korrekt zu dokumentieren, benötigen Sie ein Gutachten eines Kfz-Sachverständigen. Nur ein solches Gutachten gewährleistet den reibungslosen Ablauf im Versicherungsfall und wird von der jeweiligen Versicherung anerkannt. Gerade moderne Fahrzeuge sowie Hybrid-und Hochvoltfahrzeuge benötigen spezielles Fachwissen, um herstellerkonform und professionell instandgesetzt werden zu können. Fahrassistenzsysteme und komplexe Antriebseinheiten müssen speziell analysiert und bewertet werden. Um dies zu gewährleiten erstellen wir für Ihr Fahrzeug ein professionelles und unparteiisches Gutachten.

Ein solches Gutachten beinhaltet folgende Punkte:

  • Reparaturkostenkalkulation

  • Wertminderung

  • Wiederbeschaffungswert

  • Restwert

  • Reparaturdauer und Nutzungsausfall​

 

Als geprüfter Kfz-Sachverständiger der DESAG mit Spezialisierung auf System-und Hochvolttechnik sind Sie bei uns genau richtig und im Schadensfall auf der sicheren Seite.​

Schreibtisch

Im Haftpflichtschaden sind Sie der Geschädigte und haben laut Gesetzgebung die freie Wahl eines Kfz-Sachverständigen und die freie Auswahl der Werkstatt. Des weiteren haben Sie ein Recht auf einen Rechtsanwalt. Sie können entscheiden ob Sie während der Reparatur einen Mietwagen möchten oder den Nutzungsausfall ausgezahlt haben wollen. Die Kosten für diese Punkte übernimmt allein die Versicherung des Unfallschädigers.

Bei einem Kaskoschaden sind die oben genannten Bedingungen nicht automatisch gültig, sondern Abhängig von den Bedingungen Ihrer Versicherung.

Im Zweifelsfall beraten wir Sie gerne.​

 

Gerade bei Fahrzeugen mit alternativen Antrieben ist die korrekte Schadensbegutachtung und folglich die fachgerechte Reparatur für ein vermeiden von Folgefehlern zwingend notwendig. Hochkomplexe Systeme wie Batteriemanagement und Leistungselektronik sind sehr anfällig auf Erschütterungen und müssen korrekt geprüft und instandgesetzt werden. Hier sind Sie bei uns genau richtig.